Konferenzbroschüre DaFWEBKON 2018

DANKE

Alle Kurzbeschreibungen und Profile der Beiträge, Moderatorinnen und Moderatoren und Sponsoren der Webkonferenz 2018 werden aufgelistet, Links zu den Aufzeichnungen sind ebenfalls ergänzt. So ist eine kompakte Zusammenfassung der DaFWEBKON 2018 entstanden.

Ergebnisbroschüre der 7. DaFWEBKON 2018  zum Herunterladen (Version aktualisiert am 24.5.2018)

2018 Ergebnisbroschuere 20180524

Kooperation mit dem Projekt AaMoL

Die DaFWEBKON steht als Projektpartner für die Dissiminierung dieses interessante Projekt der Universität Wien zur Verfügung und wir freuen uns über die Präsentation und Diskussion der Projektergebnisse bei der DaFWEBKON 2019.:

Am Modell lernen, als Modell lernen. Ein schreibdidaktisches Konzept für den wissenschaftspropädeutischen Fachunterricht (AaMoL)

Das Projekt widmet sich dem Modelllernen als schreibdidaktischem Konzept und wird im Rahmen des Förderprogramms Sparkling Science vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert. Knapp gesagt heißt Modelllernen, dass Lehrpersonen für ihre Schülerinnen und Schüler als Schreibende aktiv werden und ihren Schreibprozess vorzeigen und auch erklären. In zwei Teilstudien wird das Potenzial dieses schreibdidaktischen Konzepts für das (vor-)wissenschaftliche Schreiben im Fachunterricht in Deutsch als Erst-, Zweit- und Fremdsprache untersucht.

Die Teilstudie Lernen als Modell geht der Frage nach, welche Denkprozesse die Tatsache, selbst zu schreiben und das eigene Schreibhandeln für die Schülerinnen und Schüler zu modellieren, bei den Lehrpersonen auslöst und wie das Modelllernen zur Erweiterung ihrer wissenschaftspropädeutischen Lehrkompetenz beitragen kann.

In der Teilstudie Lernen am Modell erforschen die Schülerinnen und Schüler den Textproduktionsprozess ihrer Lehrerinnen, indem sie diesen beobachten und in einem retrospektiven Interview ihren Lehrerinnen auch Fragen zum Beobachteten stellen. Ihre Erkenntnisse halten sie in einem Forschungsbericht fest und ermöglichen den Forscherinnen und Forschern dadurch Einblicke in die emische Perspektive auf das Lernen. Zudem entwickeln die Schülerinnen und Schüler zu einem zentralen Aspekt ihres Forschungsberichts Konzepte für Lernvideos.
Diese Lernvideos werden im Rahmen eines Vortrags bei der DaFWEBKON 2019 präsentiert und in dadurch in der DaF-Fachwelt diskutiert werden.
Nähere Informationen zum Projekt und seinem Verlauf können Sie der Projekthomepage entnehmen.
Kontakt: sandra.reitbrecht@univie.ac.at

Virtuelle Messe 2018 -Broschüre

Auch 2018 boten die Aussteller der virtuellen DaFWEBKON Messe einen interessanten Überblick über die aktuellen Deutsch als Fremd/Zweitsprache Angebote.

Eine ständig wachsende Anzahl an Verlagen, die ihr Buch- aber zunehmend auch ihr App- und Onlineangebot vorstellen, ist auf der Messe präsent. Aber auch  – zumindest im deutschsprachigen Bereich – weniger bekannte Angebote von Russland oder Griechenland waren diesmal dabei. Und natürlich “Big Player” wie Testinstitute oder österreichische Institutionen informierten auf der Messe. Und nicht zu vergessen, natürlich auch unser Premiumsponsor die Deutsche Welle.

Unter den Besuchern und Besucherinnen der Messe, die am Messequiz teilgenommen haben, wurden Buchpreise, Online-Abos usw. verlost. Für das Messequiz mussten Lösungsbuchstaben, die in Fragen auf den einzelnen Messeständen herauszufinden waren, gesammelt werden. Die Lösungsbuchstaben ergaben einen Lösungssatz.

2018 haben einige Aussteller Jobangebote gepostet. Ein interessanter Einblick, welche Qualifikationen aktuell gesucht werden!

Ausstellerüberblick/Messebroschüre 2018 zum Herunterladen.

Messebroschüre DaFWEBKON 2018 V2

Aus 63 Ländern kamen die Teilnehmenden

Die Teilnehmendenzahlen in diesem Jahr waren sehr zufriedenstellend. Der zusätzlich angebotene Livestream über Youtube hat sich bewährt. Über den Besucherrekord von 175 (Webinarraum und Livestream zusammengerechnet) am Donnerstag Nachmittag freuen wir uns sehr. Aber auch alle anderen Veranstaltungen waren gut besucht. Insgesamt waren mehr als 1050 Personen aus 63 Ländern mit dabei.

Die Aufteilung der Personen je nach Region zeigt diese Übersicht:

Virtuelle Messe

Die virtuelle Messe war ebenfalls gut besucht. Die  19 Aussteller erzählten in den Feedbackgesprächen von interessanten Textchats. Mehr als 3200 Dokumente wurden herunter geladen und über 230 Visitenkarten ausgetauscht. Das Messequiz hat sich bewährt, so gab es für die Besucher und Besucherinnen einen Anlass auch neue Stände zu besuchen. Der neue Zugang über die zentrale Halle sowohl für Messe als auch Konferenz wurde insgesamt positiv gesehen, wenn es auch zeitweise Probleme beim Zusenden des Einstiegscodes gab. Derzeit wird an der Zusammenfassung der Messe in einer Messebroschüre gearbeitet (März 2018).

 

Erlebnis DaFWEBKON Rallye18

Beeindruckende Ergebnisse haben die Teilnehmenden der ersten Dafwebkon Rallye abgeliefert. Sieben Aufgaben waren umzusetzen und die internationalen Team waren intensivst gefordert, diese online gemeinschaftlich zu lösen. Es gab viele An- und auch wieder Abmeldungen und zu guter Letzt haben vier Teams alle Aufgaben abgeliefert.Sowohl die Aufgaben, die von einer Studierendengruppe der Uni Wien erstellt und ausgewertet wurden. Sowohl die Aufgaben als auch die Ausarbeitungen: Audioaufnahmen von Geschichten aus verschiedenen Ländern,, Online-Quizzes — auch zu Osterbräuchen in verschiedenen Ländern und Rezepte findet ihr hier:  http://bit.ly/dwkrallye18-ergebnis . Sie dürfen unter der offenen Lizenz CC BY SA 4.0   mit der Namensnennung des jeweiligen Teams z.B. CC BY SA 4.0 Lampa weiter genutzt werden.

Die Gewinner der DaFWEBKON Rallye 2018:

1. Platz: Team Lampa: Antina, Aneta, Maren, Pagona,
2. Platz: Team DaF Enthusiatinnen: Aimi, Arna, Birgit, Johanna, Monika
3. Platz: Team Sonnenschein: Andrea, Imsaila, Kathy, Katarzyna, Mamadou, Ursula
4. Platz: DaF 1: Irina

Vielen Dank für die Teilnahme.

Die Gewinner der DaFWEBKON Rallye erhielten neben einer Urkunde und einer Teilnahmebestätigung auch Preise: Spannende Brettspiele vom Hueber Verlag, wertvolle Powerbanks von der Deutschen Welle und der DaFWEBKON.

Mehr zum Ablauf der DaFWEBKON Rallye finden Sie in der Ablaufbeschreibung.

Einsteigen – DaFWEBKON 2018

Die  DaFWEBKON 2018 kann über unterschiedliche Wege erreicht werden.

Webkonferenz wird mit einer der Konferenzsoftware Adobe Connect 9.7 durchgeführt. In jedem Fall können Sie vorab  Ihr System testen: Adobe Connect Verbindungs- und Systemtest

a. Sie steigen über die Messeplattform ein (>>>Anleitung) und wählen “Konferenz” aus.

b. Sie steigen direkt in den virtuellen Webinarraum ein.

Melden Sie sich in der Maske “Als Gast eintreten” an: Geben Sie Ihren Namen und eine Ortskennung an und klicken Sie auf “Betreten Sie den Raum”. Unserer Erfahrung nach funktioniert die Konferenzplattform Adobe Connect besonders gut mit Google Chrome (hier herunterladen

Sie können auch mit mobilen Geräten teilnehmen: (App für Adobe Connect: http://www.adobe.com/at/products/adobeconnect/apps/adobe-connectmobile.html (und melden Sie sich danach als „GAST“ mit dem eigenen Namen und einer Ortskennung an.

c. Sie sehen sich den Live-Stream über youtube an

Falls Sie aus irgendeinem Grund Probleme beim Einstieg in die Konferenz haben (Kapazitätsgrenze von 100 Personen erreicht, technische Schwierigkeiten oä), gibt es noch die Möglichkeit, einen Live-Stream anzusehen:  https://www.youtube.com/watch?v=jBHy2IghbUY

DaFWEBKON-Rallye – weltweit auf der Suche!

Oft wird kritisiert, dass es bei Online-Konferenzen besonders schwierig ist, andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennenzulernen. Wir möchten dies erleichtern, indem wir durch die DaFWEBKON-Rallye die Gelegenheit bieten, beim gemeinsamen Bearbeiten DaF/DaZ-Interessierte kennenzulernen. Durch die Gruppenzusammensetzung schon im Vorfeld wird das Kennenlernen zusätzlich erleichtert.

Wie läuft die DaFWEBKON-Rallye ab?

15.1. bis 10.2.2018  Anmelden für die DaFWEBKON Rallye (Unterpunkt der DaFWEBKON Anmeldung)

1.2.2018 19 h (GMT+1) Vorstellung der Rätselrallye, Gelegenheit für Fragen ) – FOLIEN

11.2.2018  17 h (GMT+1) Gelegenheit zum Kennenlernen der Rallye-Teilnehmenden in einem Webinar – Termin in Ihrer Zeitzone anzeigen

15.2.2018  Information über die Teams

bis 28.2. 2018 Team-internes selbstorganisiertes Kennenlernen und Vorbereiten

28.2. 17-18 h (GMT+1) Startschuss Rätselrallye – Aufgaben werden frei geschaltet; im Rahmen der DaFWEBKON

1.3. 13 h (GMT+1) Abgabe 1. Teil der Aufgaben – online

1.3. 15.30 (GMT+1) Abgabe 2. Teil der Aufgaben – online

1.3. 19 h (GMT+1) Siegerehrung und Vorstellung der besten Beiträge im Rahmen der DaFWEBKON

Vorstellung der Rätselrallye vom 1.2.2018:

Dwk18 Vorab Raetselrallye Website5 2 18

Wer kann an der DaFWEBKON-Rallye  teilnehmen?

Lehrende und Studierende von DaF/DaZ mit ausreichendem Sprachniveau B2/C1) können teilnehmen. Das Organisationsteam wird die Gruppen werden nach unterschiedlichen Muttersprachen/Ländern zu internationalen Gruppen zu 4-5 Personen zusammen stellen unter Berücksichtigung von Kenntnissen, die für die Erfüllung der Aufgaben nötig sind. Gerne können sich auch Teams melden, die sich bereits kennen, aber es ist notwendig, dass die Teammitglieder unterschiedlicher Herkunft sind.

Um die Möglichkeit zu geben, Menschen aus unterschiedlichen Weltgegenden kennenzulernen, werden die Aufgaben 21 h lang offen sein.

Welche Aufgaben werden gestellt?

Die Aufgaben werden auf Deutsch gestellt und die Antworten sind auf Deutsch zu beantworten. Die Aufgaben erfordern Kenntnisse über das eigene Land und es ist sehr hilfreich, wenn man sich mit der Erstellung von Audio, Video, Quizzes und Texten im Netz auskennt. Wir schätzen, dass eine Person alleine etwa 6-7 h brauchen würde, um die Aufgaben zu bearbeiten.

Die Aufgaben sind großteils online zu erledigen und bis zum Abgabezeitpunkt auf einem zur Verfügung gestellten Online-Ordner hochzuladen. Für einen Teil der Aufgaben ist es nötig, Menschen zu befragen und aufzunehmen.

Es ist hilfreich, wenn zumindest ein Teil der Gruppe gut

  • im Internet recherchieren kann
  • Videos erstellen kann (z.B. mit dem Handy) und das Hochladen kann
  • Audios erstellen kann (z.B. mit dem Handy) und das Hochladen kann
  • Ein Online-Quiz-Werkzeug wie Kahoot kennt (ein Konto erstellt hat und weiß, wie man Aufgaben erstellt)
  • Konten bei dem einen oder anderen sozialen Netzwerk hat (facebook, twitter, instagram, vkontakte….)

Die Aufgabenstellungen wurden in enger Zusammenarbeit mit Studierenden der Universität Wien und dem Lehrveranstaltungsleiter Michal Dvorecky erstellt.

Wird es auch Preise geben?

JA,  die ersten beiden Gruppen erhalten Sachpreise (jedes Mitglied erhält einen Preis). Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Deutsch zum Mitnehmen!

Die Deutsche Welle unterstützt die DaFWEBKON durch die Organisation von aktuellen und relevanten Beiträgen  sowie Einladung von KünstlerInnen:

2018 freuen wir uns auf:

Deutsch lernen mit der DW!