Vorstellung DaFWEBKON

 

Die DaFWEBKON ist eine einzigartige Webkonferenz für Deutsch als Fremd-/Zweitsprache, die PraktikerInnen, Weiterbildungsinstitutionen, ExpertInnen, ehrenamtliche SprachbegleiterInnen  und AnbieterInnen weltweit via Internet zusammenführt. Sie kann kostenfrei besucht bzw. auch nachgehört werden.

 

2018

Die Teilnehmendenzahlen waren sehr zufriedenstellend. Über den Besucherrekord von 175 (Webinarraum und Livestream zusammengerechnet) am Donnerstag Nachmittag freuen wir uns sehr. Aber auch alle anderen Veranstaltungen waren gut besucht. Insgesamt waren mehr als 1000 Personen aus 63 Ländern mit dabei. Mehr als 80 % kamen aus Europa. Die virtuelle Messe war ebenfalls gut besucht. Mehr als 3200 Dokumente wurden herunter geladen und über 230 Visitenkarten ausgetauscht
Lesen Sie aus welchen Ländern die Teilnehmenden der DaFWEBKON kommen.

Die Zusammenfassungen der vergangenen DaFWEBKONs finden Sie im Archiv.

Die Beiträge können über den Youtube-Kanal nachgehört werden.

Wie funktioniert die DaFWEBKON?

Die Anmeldung erfolgt über die Webseite dafwebkon.com. Während der Konferenzzeiten melden Sie sich über ein Gerät mit Internetzugang auf der Webseite an. Die Einstiegsinformationen erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei, für Teilnahmebestätigungen wird eine Aufwandsentschädigung eingehoben. Die Konferenz wird über Sponsorenbeiträge finanziert.

Organisatorinnen der Konferenz sind die Webconferencing-Expertinnen Angelika Güttl-Strahlhofer (Ö), Heike Philp (BE/D) und Nadja Blust (FR/RU).