Rueschoff: Digitale Werkzeuge im Fremdsprachenunterricht – Lerntheoretische Kontexte, digitale Optionen und unterrichtliche Praxis

Wann:
2. März 2018 um 11:30 – 12:30
2018-03-02T11:30:00+01:00
2018-03-02T12:30:00+01:00
Wo:
http://expos.hostmyexpo.com/dafwebkon
https://lancelot.adobeconnect.com/dafwebkon
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Dank ihrer Flexibilität und Versatilität sind digitaler Werkzeuge fester und prägender Bestandteil vieler Bereiche unseres täglichen Handelns und Interagierens geworden. Als Konsequenz wird auch für das Lernen immer wieder eine Art digitale Wende gefordert. Zudem propagieren aktuelle Paradigmen und Referenzrahmen für das Fremdsprachenlernen eine sozial-kontextualisierte, interaktionsbasierte sowie handlungs- und kompetenzorientierte Lernkultur, für die digital unterstützte Lernarrangements besondere Potentiale bieten.

Hier setzt der Vortrag an: Zum Einstieg geht es um eine lerntheoretisch-methodische Bestandsaufnahme gegenwärtig diskutierter Paradigmen des Fremdsprachenlernens. Dabei wird auch die von Stephen Bax in die Debatte eingebrachte Idee einer „Normalization“ digitaler Tools im Alltag und in schulischen (sprachunterrichtlichen) Lernkontexten. Darauf aufbauend wird beschrieben, wie und mit welchen Tools eine Bereicherung des Fremdsprachenunterrichts ermöglicht werden könnte. Dabei werden auch ein paar – sprachenübergreifende – Beispiele aus der Praxis skizziert. Abschließend wird auf zwei Projekte des Europäischen Fremdsprachenzentrums in Graz verwiesen, die Unterrichtende einen umfangreichen Überblick zu digitalen Werkzeugen und zu deren konkreter Nutzung ermöglichen.

Prof. Rueschoff

Prof. Dr. Bernd Rüschoff lehrt Didaktik des Englischunterrichts und Angewandte Linguistik im Institut für Anglophone Studien der Universität Duisburg-Essen. Er forscht seit den 80er Jahren im Bereich technologiegestützer Sprachlernsysteme und hat an zahlreichen (inter)nationalen Projekten zur Entwicklung, Nutzung und Evaluation von digitalen Tools für das Sprachenlernen mitgearbeitet. Außerdem befasst er sich als Angewandter Linguistik mit Aspekten wie Interkultureller Kommunikation, bilingualer Bildung, sowie Fragen zur Implementierung des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens in der Sprachausbildung.

Diese Veranstaltung wird Ihnen präsentiert von der DW. Mehr unter: DW Deutsch lernen – die kostenlosen Deutschkurse der Deutschen Welle

84 Gedanken zu “Rueschoff: Digitale Werkzeuge im Fremdsprachenunterricht – Lerntheoretische Kontexte, digitale Optionen und unterrichtliche Praxis

  1. Ich konnte mir leider den Vortrag in Echtzeit anschauen, daher vielen Dank ans Organisatorenteam für die Aufzeichnung! Ich wäre für die Folien des Vortrags sehr dankbar.

  2. Ich habe leider nur den letzten Teil dieses interessanten Vortrags mitbekommen. Könnte ich bitte auch die Folien bekommen? Mit der Kommentarfunktion während der Veranstaltung kam ich nicht klar. Danke.

  3. Schade – an diesem Vortrag konnte ich leider nicht teilnehmen – ich hätte ebenfalls sehr gerne die Folien. Wird die Präsentation irgendwo hochgeladen oder kann sie heruntergeladen werden??
    Beste Grüße!

  4. Den Vortrag fand ich auch sehr interessant und würde mich sehr über die Folien freuen.
    Freundliche Grüße aus Brasilien.

  5. Guten Tag aus Kolumbien,
    vielen Dank für die interessante Konferenz. Über Livestream gesehen. Ich möchte gern die Folien dazu bekommen, wenn möglich.
    Schönen Tag!

  6. Liebe Kollegen,
    ich moechte gerne die Folien vom Vortrag bekommen.
    Im voraus vielen Dank.
    Mit herzlichen Gruessen
    Olga Rybkina

  7. Vielen Dank für den auch für eine ältere Lehrkraft, die kein digital native ist und sich alles Digitale mühsam erarbeiten muss, sehr interessanten und anregenden Vortrag.

    Könnte ich bitte die Folien bekommen?

  8. Danke für den fantastischen und sehr professionellen Vortrag.

    Ich hätte gern die Präsentation.

    Liebe Grüße aus Bosnien und Herzegowina,

    Marija

  9. Liebes DaFWebkon-Team, ich möchte die Folien dieses Vortrages bekommen. Vielen Dank! Viele Grüße, Giovanna Chaves

  10. Da wir an unserem Institut (bibis Sprachschule, Bielefeld) regelmäßig Fortbildungen zu dem Thema “Einsatz digitaler Medien im Unterricht” machen, hätten wir auch sehr gerne die Folien.
    Bei uns sind inzwischen alle 8 Räume mit digitalen interaktiven Whiteboards ausgerüstet und die digitalen Pakete werden regelmäßig eingesetzt.
    Beste Grüße aus Bielefeld.
    http://www.bibisnet.de
    ivl@bibisnet.de

  11. Sehr geehrter Herr Rüschoff,
    vielen Dank für Ihren sehr interessanten Vortrag. Wäre es Ihnen möglich mir dessen Folien zukommen zu lassen? Danke im Voraus.

  12. Danke für den informationsreichen und nützlichen Vortrag! Möchte gern die Folien noch einige Male in Ruhe lesen.

Schreibe einen Kommentar