Programm DaFWEBKON 2019

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich auf unserer angeschlossenen Registrierung zur DaFWEBKON2019 (über Xing-Events) .

Falls Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie diese gegen einen geringen Kostenbeitrag bestellen. Teilnahmebestätigung.

Eine kompakte Programmübersicht zum Durchsehen und Ausdrucken finden Sie unter: http://bit.ly/dafwebkon-programm2019

Mrz
8
Fr
DW: Platzhirsch oder Eintagsfliege? Influencer erobern die Sprache. @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 8 um 15:15 – 16:30

Platzhirsch oder Eintagsfliege? Influencer erobern die Sprache.

Sie geben uns Schmink- und Kochtipps oder wecken in uns den Wunsch, Sportarten auszuprobieren, die uns vorher gänzlich unbekannt waren: Sogenannte Influencer sorgen für Trends und bewegen ganze Communitys. Ihre Meinung hat Gewicht. Doch wie wirkt sich das Phänomen auf die Sprachlernwelt aus? Bieten Influencer wirklich Neues oder bedroht die Entwicklung klassische Unterrichtsformen?

Diese und weitere spannende Fragen diskutieren Axel Krommer (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg), Prof. Dr. Undine Frömming (Freie Universität Berlin) und die beiden YouTuberinnen Marija Dobrovolska und Ulrike Essler-Raghunath miteinander. Die Moderation hat Benjamin Alvarez Gruber.

Axel Krommer eröffnet die Diskussion mit einer kurzen Keynote über „palliative Didaktik“. Prägnant und unterhaltsam erörtert er den Status Quo didaktischer Maßnahmen in Zeiten der Digitalisierung und erläutert, warum wir uns in einem „notwendigen Stadium der Krise“ befinden.

Seien Sie dabei und diskutieren Sie über den Chat mit unseren Expertinnen und Experten!

Axel Krommer Undine Frömming Ulrike Essler-Raghunath Marija Dobrovolska
  • Axel Krommer (Keynote), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen, Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
  • Prof. Urte Undine Frömming, Freie Universität Berlin, Institut für Sozial- und Kulturanthropologie
  • Ulrike Essler-Raghunath, Learn German Today
  • Marija Dobrovolska, Deutsch mit Marija
Benjamin Alvarez Gruber

Moderation: Benjamin Alvarez Gruber, DW

Diese Veranstaltung wird Ihnen präsentiert von der DW. Mehr unter: DW Deutsch lernen – die kostenlosen Deutschkurse der Deutschen Welle.

DW: Macht müde Schüler munter – Impro Comedy @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 8 um 16:30 – 17:30

Deutsche Welle (DW): Macht müde Schüler munter – Impro-Comedy für den Unterricht. Mit Ben Hartwig.

Als Lehrkraft hat man es manchmal wirklich nicht leicht. Der Unterricht ist liebevoll vorbereitet und methodisch bis ins Letzte durchdacht – und trotzdem kommt im Klassenzimmer so recht keine Begeisterung auf. Warum also nicht einfach mal das Gegenteil probieren?

Ganz nach dem Motto: “Gut geplant ist halb improvisiert!” zeigt  Ben Hartwig, wie viel Spaß es macht, Geschichten aus dem Stegreif zu entwickeln – und dabei den Gefühlen freien Lauf zu lassen! Er zeigt Tricks, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Schüler halten und zurückholen können, während Sie Spaß am Unterrichten haben.

Machen Sie mit! Eine Stunde lang hört Ben Hartwig auf Ihr Kommando und erzählt, dichtet, spielt, was Sie ihm vorgeben. Ganz spontan.

Ben Hartwig ist promovierter Genetiker, Wissenschaftstrainer und Entertainer. Er tritt regelmäßig mit dem Springmaus Improvisationstheater auf, unterrichtet wöchentlich mehrere Kurse in der ImproBubble in Brüssel und vermittelt angewandte Improvisation in Verbindung mit Wissenschaft über sein Unternehmen Neuroblitz.

Diese Veranstaltung wird Ihnen präsentiert von der DW. Mehr unter: DW Deutsch lernen – die kostenlosen Deutschkurse der Deutschen Welle.

 

Mrz
9
Sa
TERMINÄNDERUNG: Strasser: Death by Powerpoint – oder? @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 9 um 8:30 – 9:30

TERMINÄNDERUMG: Death by Powerpoint, oder?

Ob Powerpoint, Keynote, Prezi oder Google Slides. Präsentationen sind immer noch fixer Bestandteil vieler Referate, Vorträge, Unterrichtseinheiten oder Vorlesungen. Leider erleiden die meisten Zuhörer_innen oder Lernenden einen „Death by Powerpoint“! Studierende, SchülerInnen oder Konferenzteilnehmer_innen werden mit Texteffekten, schwindelerregenden Zooms und Textlawinen erschlagen. Dieser Beitrag wird Abhilfe schaffen. Möglicherweise auf drastische Art und Weise, denn viel Text, wenig Bild, kaum Humor und viel Datenmüll heißt nicht automatisch „seriös/wissenschaftlich“.

Ablauf dieses Show & Tell Workshops:

  • So kann man es machen, dann ist es halt s#%§@.
  • Beispiele für „deaths by Powerpoint“.
  • Struktur/Handlung/Storyboards/eye-catcher/cliffhanger (genereller Planungsprozess)
  • Grafische Elemente richtig und reduziert nutzen.
  • Die Macht der Reduktion.
  • Ein Bild soll nicht immer mehr als 1000 Worte sagen

Dieser Workshop ist für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Präsentationsfolien so gestalten wollen, dass Menschen Ihren Inhalten folgen können (sei das in der Vorlesung, im Seminar oder auf einer Tagung)
Sie erreichen möchten, dass diese sich tatsächlich etwas merken.

Thomas Strasser. Österreich

ist Hochschulprofessor für Fremdsprachendidaktik und technologieunterstütztes Lernen/Lehren an der Pädagogischen Hochschule Wien. LehrerInnenaus- und –fortbildner, Fremdsprachendidaktiker. eLearning-Berater für internationale Bildungseinrichtungen. Autor und Gutachter von wissenschaftlichen Publikationen im Bereich Fremdsprachendidaktik, Web 2.0, Social Media, Mobiles Lernen, ePortfolios, TELL, TEL bzw. Autor von Schul- und Methodikbüchern (EFL) und internationaler Vortragender.

 

Reitbrecht/Schweiger: Präsentation IDT 2021 Wien @ DaFWEBKON Plenarraum
Mrz 9 um 9:30 – 10:30

Wir möchten mit diesem Beitrag unsere Vorfreude auf die IDT 2021 in Wien teilen, zu der wir mehr als 3000 Personen erwarten, die im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache unterrichtend, forschend oder anders tätig sind. Nach einer kurzen Präsentation der Tagung, ihres Mottos, ihrer Ziele sowie des Tagungsortes erhalten Sie die Möglichkeit, auch Fragen an die Organisator/inn/en zu stellen. Ein Quiz zur IDT 2021, zu dem Sie alle herzlich eingeladen sind, wird die Präsentation abrunden. Es werden auch kleine Preise vergeben!

 

Sandra Reitbrecht, Österreich

ist Hochschullehrerin am Didaktikzentrum für Text- und Informationskompetenz (DiZeTIK) der Pädagogischen Hochschule Wien, Vizepräsidentin des Österreichischen Verbandes für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDaF) und Mitglied der Tagungsleitung der IDT 2021

 

Hannes Schweiger, Österreich

ist Assistenzprofessor am Fachbereich für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der Universität Wien, Präsident des Österreichischen Verbandes für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDaF) und Mitglied der Tagungsleitung der IDT 2021

 

Paukst du noch oder tanzt du schon? @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 9 um 18:30 – 19:00

Paukst du noch oder tanzt du schon?
(Deutschvergnügen mit Uwe Kind)

Mit seinen interaktiven Lingo Tech Musikvideos demysitfiziert Uwe Kind das Deutschlernen und zeigt, wie man mit Musik, Rhythmus, Tanz und Bewegung kinderleicht Deutsch lernen kann.  In diesem Web Workshop zeigt Uwe, wie man mit seinen Liedern und Videos arbeitet. Der Lehrer als ‘Dirigent’, die Schüler als ‘Orchester.

Uwe Kind, USA

ist Begründer von SingLing und LingoTech. Er ist der Autor von ‘Eine kleine Deutschmusik’ und ‘Deutschvergnügen’. Seine Tafel ist eine Videoleinwand mit tanzenden Figuren und Texten. Seine Schüler singen, steppen, rapen, schnaufen, schreien, flüstern, schwenken ihre Arme und Hände, wiegen ihre Hüften, wackeln mit dem Po kreieren ihre eigenen Videos und lernen durch Deutschvergnügen. Uwe Kind trainiert Lehrer veranstaltet interaktive Lernkonzerte in der ganzen Welt. Er entwickelte seine Technik an der Harvard Universität. Uwe Kind ist Deutscher und lebt seit vielen Jahren in New York City.