Programm DaFWEBKON 2020

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich für die Konferenz und die interaktiven Workshops über XING-Events (Es ist NICHT nötig, sich dafür bei XING zu registrieren, es reicht, Namen und Emailadresse einzugeben). Anmeldung zur DaFWEBKON 2020

Falls Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie diese gegen einen geringen Kostenbeitrag bestellen. Teilnahmebestätigung.

Eine kompakte Programmübersicht zum Durchsehen und Ausdrucken finden Sie unter: http://bit.ly/dafwebkon-programm2020

Hinweise zur Teilnahme finden Sie in diesem Beitrag: Teilnehmen an der DaFWEBKON 2020

Das Detailprogramm. Änderungen vorbehalten.

Mrz
6
Fr
Fjordevik/Eckart: Möglichkeiten des Online-Unterrichtes mit Fokus auf Literaturstudien @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 6 um 18:20 – 18:40

Die Hochschule Dalarna/ Dalarna University ist seit 2004 auf Online-Unterricht in Sprachen spezialisiert, vom Anfänger bis zum Magister- bzw. Masterniveau. In der Online-Präsentation, zusammen mit Dr. Anneli Fjordevik, werden mit konkreten Beispielen Besonderheiten des Online-Unterrichts, insbesondere in akademischen Literaturkursen, besprochen, mit Fokus auf kreatives Schreiben, Transparenz und interaktive Aufgaben.

Anneli Fjordevik

Ph.D., Forschungsprofil Literaturwissenschaft und informelles Lernen; seit 2010 online- Unterricht im universitären Bereich.

 

 

 

Maren Eckart

Ph.D., Privatdozentin, Forschungsprofil Literaturwissenschaft; seit ca 2005 online- Unterricht Erfahrung im universitären Bereich. Fokus Daf- kultur/ Literatur/ kreatives Schreiben.

Oladyshkina: Viele Fliegen mit einer Klappe: Seesaw – App @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 6 um 19:00 – 19:20

Viele Fliegen mit einer Klappe: Seesaw – App zur Förderung von Medienkompetenz, Aussprache und Sprechübungen und des kreativen Umgangs mit der Sprache

In der Präsentation werden gute Erfahrungen mit der Seesaw-App vorgestellt.  So unrealistisch das klingen mag, aber: Seesaw ist eine umfassende App, die gleichzeitig ein auf eine Klasse begrenztes soziales Netzwerk, ein digitales Portfolio, ein Blog, ein Online-Lerntagebuch und ein Instrument für E-Learning bzw. Blended Learning beinhaltet. Mithilfe von dieser App können Lehrkräfte sowohl das autonome Lernen fördern, als auch alle produktive Fertigkeiten, (Online)-Interaktion und Aussprache ab A1-Niveau üben. Da die Seesaw-App einem sozialen Netzwerk für eine Gruppe ähnelt, kann auch Medienkompetenz gestärkt werden. Im Vortrag werden sowohl Tools und Aufgabenformate in der App, als auch die von den AnfÃängergruppen produzierte Multimedia-Texte präsentiert.

OlgaDr. Anastasia Oladyshkina

Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache an der Staatlichen Pädagogischen Minin-Universität Nischnij Nowgorod in Russland. Seit 2019 ist sie auch als Multiplikatorin beim Goethe-Institut Moskau tätig. Ihr Forschungsinteresse umfasst auf einer Seite linguistische Aspekte der regionalen und nationalen Variation der deutschen Sprache, auf andere Seite aber auch praktische Fragen der Unterrichtsgestaltung, besonders in Anfängergruppen.

Chardaloupa-Joesalu: “Ausgewähltes Virtuelles Europa” auf Deutsch @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 6 um 19:20 – 19:40

Seit September 2018 “arbeiten” 4 Schulen aus Österreich (Koordinator), Griechenland, Estland und Italien zusammen und erfinden neue Wege Fachsprache (Ökonomie, Tourismus, Handel/Transport, Bildung) mit DE zu verbinden! Digitale Tools und Anwendungen “helfen” ihnen dabei.

 Aimi Jõesalu, Estland

unterrichtet seit 1981 Deutsch am Gymnasium Põlva in Estland. 2007-2017 Vorstandsmitglied des EDLV und Leiterin der IT-Gruppe  des EDLV gewesen, von Anfang an an allen DaFWEBKONs beigetragen mit ihren Präsentationen oder Moderation, ab 2007 engagierte und erfolgreiche  eTwinnerin. Unterrichtet Deutsch immer kreativer und innovativer via eTwinning, Europa-Projekte, Webtools, Apps usw. Ab 2009 auch als eTwinningmoderatorin Estlands tätig, ab 2011-2016 als Fachexpertin für DaF des Bildungsportales Koolielu.

 

 

Johanna Chardaloupa, Griechenland

unterrichtet seit über 20 Jahre Deutsch als Fremdsprache und seit 2005 am Experimentellen Gymnasium der Uni Patras (Peiramatiko Gymnasio Panepistimiou Patron). Seit 2003 ist sie im Vorstand des PDV (Panhellenischer DeutschlehrInnenverband). Sie ist auch als Fortbildnerin für das griechische Bildungsministerium tätig und hat an diversen Tagungen, Konferenzen, Workshops (auch online) als Vortragende teilgenommen. Sie  hat große Erfahrung mit der Realisierung und Durchführung verschiedener Europäischen Projekte (eTwinning, Erasmus+ usw.). Web 2.0 Tools & Apps sind ihre Leidenschaft!