Programm DaFWEBKON 2020

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich für die Konferenz und die interaktiven Workshops über XING-Events (Es ist NICHT nötig, sich dafür bei XING zu registrieren, es reicht, Namen und Emailadresse einzugeben). Anmeldung zur DaFWEBKON 2020

Falls Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie diese gegen einen geringen Kostenbeitrag bestellen. Teilnahmebestätigung.

Eine kompakte Programmübersicht zum Durchsehen und Ausdrucken finden Sie unter: http://bit.ly/dafwebkon-programm2020

Hinweise zur Teilnahme finden Sie in diesem Beitrag: Teilnehmen an der DaFWEBKON 2020

Das Detailprogramm. Änderungen vorbehalten.

Mrz
7
Sa
Birnbaum-Crowson: Swipen, pinchen, liken – “Computerdeutsch” @ DaFWEBKON Raum Beethoven
Mrz 7 um 12:00 – 13:00

Swipen, pinchen, liken – interaktive Aufgaben und Übungen zum Thema “Computerdeutsch” für den DaF/DaZ-Unterricht.

Ob Ausbildung, Arbeit oder Freizeit – Computer, Smartphones und Soziale Medien sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, und das trifft auch und besonders auf unsere Schüler/-innen zu, die damit aufwachsen und für die der Umgang damit alltäglich und selbstverständlich ist. Diese Sicherheit auch in einem deutschsprachigen Kontext zu vermitteln und zu erlangen, sollte ein Lernziel im DaF/DaZ-Unterricht sein. In diesem Workshop soll es darum gehen, wie man Schüler/-innen den entsprechenden Wortschatz sowie die damit verbundenen Themen durch kreative und interaktive Aufgaben und Übungen vermitteln und sie dafür begeistern kann. Denn Computerdeutsch muss keineswegs so trocken sein, wie es vielleicht für einige klingen mag!

Julia Birnbaum-Crowson

Nach ihrem Magisterstudium in Deutsch als Fremdsprache, Literatur- und Kulturwissenschaften an der FSU Jena hat sie in Deutschland, den USA, Polen und der Ukraine an verschiedenen Bildungseinrichtungen und in Unternehmen Deutsch als Fremdsprache unterrichtet und Lehrerfortbildungen geleitet. Seit 2014 ist sie Vorstandsmitglied von Aubiko e.V., einem gemeinnützigen Verein für interkulturelle Bildungsprojekte, die neben Jugendbegegnungen, Schüleraustausch, interkulturellen Trainings und Bildungsreisen weiterhin Sprachkurse und Lehrerfortbildungen beinhalten.