Programm DaFWEBKON 2019

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich auf unserer angeschlossenen Registrierung zur DaFWEBKON2019 (über Xing-Events) .

Falls Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie diese gegen einen geringen Kostenbeitrag bestellen. Teilnahmebestätigung.

Eine kompakte Programmübersicht zum Durchsehen und Ausdrucken finden Sie unter: http://bit.ly/dafwebkon-programm2019

Mrz
7
Do
telc: Individuelles Wortschatztraining mit dem Smartphone @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 7 um 14:00 – 14:30

Individuelles Wortschatztraining auf dem Smartphone

Die App telc Deutsch C1 Wortschatz ermöglicht Lernenden in C1-Kursen ein individuelles Wortschatztraining. Anhand von Lese- und Hörtexten des telc-Lehrwerks Einfach zum Studium! können Lernende unbekannte Wörter nachschlagen, auswählen und mithilfe von 6 verschiedenen Übungstypen trainieren. Dabei sind nicht nur Einzelwörter hinterlegt, sondern auch häufige Mehrwortverbindungen. Mit der App kann man so Wortschatzlücken, die auf C1-Niveau bei jedem Lernenden andere sind, gezielt schließen. Der Vortrag zeigt, wie die App funktioniert und gibt praktische Tipps, wie sie im Unterricht in Kombination mit dem Lehrwerk oder zum Selbststudium eingesetzt werden kann.

Lena Hilsendegen, Deutschland

ist Redakteurin in der Verlagsredaktion der telc gGmbH. Zuvor sammelte sie Unterrichtserfahrung im In- und Ausland mit dem Schwerpunkt auf studienvorbereitenden und studienbegleitenden Kursen. Ihr Masterstudium im Fach Deutsch als Fremdsprache absolvierte sie an den Universitäten Leipzig und der Universidad de Guadalajara, Mexiko.

 

Leonore Kleinkauf, Deutschland

ist Mitgründerin und Business Development Managerin des sprachtechnologischen Startups L-Pub (Learning Publications). Als Projektpartner von telc hat das Startup die App telc Deutsch C1 Wortschatz technologisch umgesetzt.

 

ÖSD: Lernen, lehren, testen in der digitalen Ära @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 7 um 17:00 – 18:00

ÖSD: Lernen, lehren, testen in der digitalen Ära – Chance oder Herausforderung?

Das Österreichische Sprachdiplom Deutsch ist ein international anerkanntes Prüfungssystem für DaF/DaZ. ÖSD vertritt eine plurizentrische Sprachauffassung und bietet unterschiedlichste Prüfungsvarianten auf allen Niveaustufen des GER – z. B. Prüfungen für Kinder auf den Niveaustufen A1 und A2 oder für Jugendliche auf den Niveaustufen B1 bis C1 – in weltweit ca. 400 Prüfungszentren an. Im Rahmen dieses Workshops wird zum einen anhand konkreter Beispiele auf verschiedenen Niveaustufen erarbeitet, wie Lernende im Unterricht sowohl analog als auch digital optimal auf ÖSD-Prüfungen und die darin enthaltenen Testformate vorbereitet werden können, und thematisiert zum anderen, inwieweit Computer, Tablet und Co. im Unterricht sowie bei der Durchführung von Prüfungen sinnvoll eingesetzt werden können.

Carmen Peresich, Österreich

ist Mitarbeiterin des ÖSD (Österreichisches Sprachdiplom Deutsch) und leitet dort die Abteilung Testerstellung B1-C2. Weiters ist sie als Sprachtrainerin sowie in der Ausbildung zukünftiger DaF/DaZ-Lehrender an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt aktiv.

IIK – Aktuelles @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 7 um 18:00 – 18:30

wird ergänzt