Programm DaFWEBKON 2021

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich für die Konferenz und die interaktiven Workshops über XING-Events (Es ist NICHT nötig, sich dafür bei XING zu registrieren, es reicht, Namen und Emailadresse einzugeben). Anmeldung zur DaFWEBKON 2021 .

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es ist nicht notwendig, sich für die einzelnen Angebote anzumelden – eine generelle Anmeldung genügt – Ausnahme die beiden Vorabworkshops am Donnerstag Nachmittag.

Falls Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie diese gegen einen geringen Kostenbeitrag bestellen. Teilnahmebestätigung.

NEU!! Eine kompakte Programmübersicht zum Durchsehen und Ausdrucken finden Sie unter: Programmübersicht

Hinweise zur Teilnahme finden Sie in diesem Beitrag: Teilnehmen – Hinweise

Das Detailprogramm. Änderungen vorbehalten. Zeiten sind in GMT+1 (MEZ) Zeitzone Berlin, Wien, Zürich angegeben.

Die Aufzeichnungen der Beiträge sind im DaFWEBKON Youtube-Kanal zur Verfügung. Sie werden laufend ergänzt.

Mrz
3
Mi
Kurzbeitrag: eKidz – App zum Lesenlernen @ online
Mrz 3 um 13:25 – 13:30

Die App eKidz.eu ist das digitale Programm zur Lese- und Sprachförderung von Kindern im Grundschulalter.
Das Besondere an der App eKidz.eu ist die Möglichkeit, auf jeden Lerntyp beim Lesen- und Sprachenlernen im Klassenzimmer und zu Hause individuell einzugehen. Mit eKidz.eu schaffen Pädagogen eine personalisierte Spracherfahrung, indem die einzelnen Bedürfnisse des Lernenden besser erkannt und angesprochen werden können.Nuss - ekids

Dr. Bernd Nuss ist der US-Repräsentant der Firma eKidz.eu. Er wirkt seit 25 Jahren meist in bilingualen Grundschulprogrammen in Lateinamerika und den USA als Lehrer und Immersion Facilitator. Zudem kollaboriert er mit Universitäten und verschiedenen Regierungsinstanzen in Europa (z.B. PASCH), Asien und den USA.

Kurzbeitrag: Wort-Laut-Detektive – Sensomotorisches Lernen @ online
Mrz 3 um 13:35 – 13:40

Nach dem Motto “Es ist nichts im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war.” (Aristoteles) sind für kleinere Kinder Materialien für sensomotorisch unterstütztes Lernen motivierend und der Output effizient. Alle Produkte sind desinfizierbar, beschreibbar und abwaschbar, was aus aktuellem Anlass der Pandemie einen zusätzlichen Mehrwert darstellt. Die Vernetzung mit Online-Spielen ist gegeben, wodurch analog und digital kombinierbar sind und dadurch hybride Lernmöglichkeiten bieten.

Ingrid Prandstetter, Pädagogin mit dem Fokus auf Deutsch als Zweitsprache sowie Mehrsprachigkeit und Referentin in der Pädagog*innen-Fortbildung, Geschäftsleitung des Verlages Wort & Laut Detektive

Klett Sprachen: Motivierend digital unterrichten mit Wir alle und BlinkLearning @ online
Mrz 3 um 14:00 – 14:45

“Wir alle” ist das neue Lehrwerk für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Es folgt einer kleinschrittigen Progression, so dass es besonders für den Unterricht mit wenigen Wochenstunden geeignet ist. Neben einem neuen und erfrischenden Layout bietet Wir alle ein ansprechendes Videomaterial inkl. Grammatik-Clips und Online-Übungen zur selbständigen Wiederholung. Im Seminar wird gezeigt, wie ein abwechslungsreicher und motivierender Unterricht mit Wir alle gelingen kann. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer einen Einblick in die Arbeit mit dem LMS BlinkLearning.

Annette Leukhart-Akkaya hat in Augsburg Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Jugendarbeit studiert. Seit 2004 lebt und arbeitet sie in Istanbul. Sechs Jahre war sie an der ALKEV Grundschule als Lehrerin für DaF tätig. Im Jahr 2010 erwarb sie das Zertifikat DaF am Goethe Institut Istanbul. Von 2011-2017 unterrichtete sie die Vorschulgruppe der Botschaftsschule Istanbul und war stellvertretende Leitung des Kindergartens. Inzwischen erteilt sie Deutschunterricht am Deutschen Generalkonsulat in Istanbul. Seit Januar 2018 ist sie außerdem beim Klett-Verlag als Referentin für die Türkei tätig.
Selbst eine leidenschaftliche Lehrer- und Lernerin von Sprachen, beschäftigt sie besonders, wie Sprache unsere Wahrnehmung der Welt beeinflusst sowie Implikationen für den DaF-Unterricht in Zeiten der digitalen Revolution.

Mrz
4
Do
Videowettbewerb – Prämierung @ online
Mrz 4 um 16:45 – 17:30

Prämierung der besten Videos von Schülerinnen und Schüler im Rahmen internationalen DaF-Videowettbewerb „Gesehen! Gefilmt! Gelernt!“ Motto 2020/21: Buchtrailer- mein Lieblingsbuch!

Zum 9. Mal findet der Internationale Videowettbewerb für deutschsprachige Videos “Gesehen! Gefilmt! Gelernt!” in diesem Jahr statt. Bereits Kolleg:innen aus über 25 Ländern haben daran teilgenommen.

2020/21 lautet das Thema „Buchtrailer – mein Lieblingsbuch“. Der Einsendeschluss ist der 15. Februar 2021. Mehr zur Teilnahme finden Sie im Blogbeitrag Videowettbewerb 2021

Hier finden Sie die eingereichten Beiträge: Youtube

Nadja Blust, Organisatorin des Videowettbewerbes

Mehr Info