Programm DaFWEBKON 2019

Um teilzunehmen, registrieren Sie sich auf unserer angeschlossenen Registrierung zur DaFWEBKON2019 (über Xing-Events) .

Falls Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie diese gegen einen geringen Kostenbeitrag bestellen. Teilnahmebestätigung.

Eine kompakte Programmübersicht zum Durchsehen und Ausdrucken finden Sie unter: http://bit.ly/dafwebkon-programm2019

Mrz
7
Do
g.a.s.t./TestDaF: Studieren in Deutschland @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 7 um 10:45 – 11:00

Die Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e.V. (g.a.s.t.) bietet weltweit anerkannte Tests für ausländische Studierende an, die dem Nachweis der Deutschkenntnisse (TestDaF, onSET) und der Feststellung der Studieneignung (TestAS) dienen. Zudem ist sie in der Forschung aktiv und betreibt eine multimediale Lernplattform, die Deutsch-Uni Online (DUO). In dieser Präsentation lernen Sie das Produktportfolio von g.a.s.t. kennen. Im Mittelpunkt stehen die multimedialen Lernmaterialien der DUO zur sprachlichen und propädeutischen Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland. Dabei erfahren Sie mehr über das didaktische Konzept der DUO und mögliche Einsatzszenarien. Im Anschluss informieren wir Sie über Kooperationsmöglichkeiten und unser Fortbildungsangebot.

Maria Giovanna Mirisola, Deutschland 

berät die institutionellen Partner der Deutsch-Uni online bei sämtlichen didaktischen Fragen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von Curricula und Kurskonzepten sowie die Konzeption und Durchführung von Schulungen, Workshops und Webinaren zum E- und Blended-Learning.

 

 

Daniela Marks, Deutschland 

arbeitet seit 2003 im TestDaF-Institut in der Abteilung Testentwicklung und Qualitätssicherung. Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der Entwicklung neuer Prüfungsaufgaben und Beurteilungsverfahren insbesondere bei mündlichen Teilnehmerleistungen. Daniela Marks schult AutorInnen und BeurteilerInnen für den TestDaF und ist weiterhin zuständig für die Qualitätssicherung des TestDaF im Bereich der Testzentren. Sie bietet Workshops zum Thema Leistungsbeurteilungen und standardisierte Prüfungen, sowie Webinare rund um den TestDaF an.

SCHUBERT-Verlag: Effektiv Wortschatz lernen mit „Wort+Satz“ @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 7 um 15:30 – 15:45

Das Smartphone ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch für das Erlernen von Fremdsprachen bietet es vielfältige Einsatzmöglichkeiten. In unserer Kurzpräsentation zeigen wir Ihnen, wie Deutschlernende gezielt und effektiv ihren Wortschatz mit der innovativen App „Wort+Satz“ erweitern können. Die App basiert auf dem bewährten Prinzip zweisprachiger Wortschatzkarten und bietet darüber hinaus vielfältige Übungsformen, um Wortschatz fertigkeitsbezogen und im Sinnzusammenhang zu festigen.
Die Wortschatzkarten der App folgen der Progression der Lehrwerkreihe „Spektrum Deutsch“ und sind in verschiedenen Sprachen verfügbar (Arabisch, Englisch, Französisch, Russisch; andere Sprachen in Vorbereitung). „Wort+Satz“ ist kostenlos für alle Android-Smartphones verfügbar.

Dr. Albrecht Klemm, Deutschland

arbeitet als Redakteur beim SCHUBERT-Verlag in Leipzig. Er promovierte an der Universität Leipzig über die erwerbsfördernde Wirkung schriftlicher Fehlerkorrekturen im DaF-Unterricht. Zu seinen weiteren Interessensgebieten zählen die Vermittlung des Deutschen als Wissenschaftssprache sowie die Verzahnung von Sprach- und Fachunterricht.

 

uugot.it: Beim Fernsehen Sprachen lernen! @ DaFWEBKON Plenarsaal
Mrz 7 um 15:45 – 16:00

Mitmachen und für die Klasse Zugang zu uugot.it erhalten! Fernsehen und Sprache lernen und fernsehen und die Kultur verstehen, Beides vereint uugot.it. Bei uugot.it sieht man täglich aktuelles Fernsehprogramm und erhält interaktive Untertitel. Wird ein Wort nicht verstanden klickt man darauf – die Übersetzung wird zeitgleich eingeblendet. Bei uugot.it wird unterbewußt anhand des aktuellen TV-Programms gelernt – mit authentischem Content der täglich wechselt. Damit hat der User eine schier unbegrenzte Vielfalt an Videomaterial zu den unterschiedlichsten aktuellen Themen zu Verfügung. uugot.it sCOOLing – eine Variante die speziell für den Kurseinsatz entwickelt wurde – verfügt darüber hinaus über didaktisiertes Material. So stehen der Lehrperson Arbeitsblätter und Musterlösungen zu Verfügung die von den Schülern im Unterricht oder als Hausarbeit gelöst werden könnne. Aufgebaut wird bei Didaktisierungen auf crowd collaboration. Jeder, der selbst didaktisiert, erhält Zugriff auf alle bereits didaktisierte Sendungen. Unser Ansatz: trage was dazu bei und erhalte dadurch Unterstützung selbst Unterstützung. In diesem Beitrag wird auf die Möglichkeiten von uugot.it eingegangen und sCOOLing vorgestellt. uugot.it sCOOLing wird mittlerweile von mehreren Bildungsinstituten und Universitäten (die uns als Entwicklungspartner dienen) eingesetzt. Zusätzlich fällt uugot.it eine weitere wichtige Aufgabe zu, die uns als Social Entrepreneurs ein großes Anliegen ist: uugot.it beschleunigt den Integrationsprozess von Zuwanderern. Wie? Auch darauf werden wir im Beitrag eingehen.Und das gibt es auch noch: Jeder der mitmacht und didaktisiert, erhält für 5 Wochen für seine Klasse Zugriff zu uugot.it. uugot.it wurde mittlerweile mit zahlreichen Preisen ausgestattet. Unter anderem mit dem österreichischen Medienpreis (2018) im Bereich digital revolution, dem Integrationspreis der Stadt Linz (2017) oder dem Call4Europe Award…

Philipp Etzlinger, Österreich

ist Gründer und Geschäftsführer des Social Entreprise uugot.it das im EdTech Bereich Wellen schlägt. 😉 ; Er hat selbst die Erfahrung gemacht Sprache via Fernsehen zu lernen. uugot.it ist sein Baby…und er liebt was er tut. :

Mrz
9
Sa
Harsch: Gesundheit in Sprachkursen @ DaFWEBKON Böll Raum
Mrz 9 um 17:00 – 17:15

Gesundheit in Sprachkursen

Der Erfolg in Sprach- und Integrationskursen hängt maßgeblich mit der Gesundheit der Teilnehmenden zusammen. Nicht nur die Abwesenheit aufgrund von Erkrankung und Arzt-Besuchen, sondern auch die Aufmerksamkeit, Motivation und Konzentration wird durch die Gesundheit beeinträchtigt. Gerade Lehrkräfte in Sprach- und Integrationskursen werden als Ansprechpartner in Bezug auf viele alltagsrelevante und gesundheitsbezogene Fragen in Anspruch genommen und haben oft gute Einblicke in das Leben und die alltäglichen Belastungen ihrer Teilnehmenden. Manche Fragen sind leicht zu beantworten, jedoch gibt es auch eine Vielzahl an Themen (z.B. psychische Belastung, familiäre gesundheitliche Probleme, sexuelle Gesundheit, häusliche Gewalt etc. ) auf die Lehrkräfte durch die Ausbildung nicht vorbereitet sind und denen sie ratlos gegenüberstehen, die jedoch für das Kursgeschehen relevant sind, da sie die Teilnehmenden beim Lernen hindern. Im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes SCURA erforschen wir die Rolle von Gesundheit in Sprach- und Integrationskursen und entwickeln praxis-relevante Unterrichtsmaterialien, die Lehrkräfte entlasten und unterstützen. Innerhalb dieses Vortrags werden die ersten Ergebnisse dieses Projektes vorgestellt und Tipps für die Adressierung von Gesundheitsfragen im Kursalltag gegeben.

Stefanie Harsch, Deutschland

ist Deutschlehrerin in Integrationskursen und wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovierende im Projekt SCURA, einem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt zur Förderung von Gesundheitskompetenz von Menschen mit Zuwanderungsgeschichten in Sprach- und Integrationskursen.

ABGESAGT: Araily: Digitale Medien im berufsorientierten DaF-Unterricht @ DaFWEBKON Böll Raum
Mrz 9 um 17:40 – 17:50

ABGESAGT: Digitale Medien im berufsorientierten DaF-Unterricht

Der Einsatz neuer Medien genutzt wird die möglichst authentische Darstellung von Ausgangssituationen zu unterstützen und kommunikative und kooperative Prozesse in der Kleingruppenarbeit zu unterstützen. Im berufsorientierten DaF-Unterricht an der TU  werden digitale Medien in der Beschreibung des Prozessverlaufs oder des physischen Versuchs und auch in der Entwicklung eines Modells und weiteren Verspachlichung der Entwicklungsphasen benutzt

Araily Sarsembayeva, Kasachstan

Ich bin DaF-Dozentin an der TU Ust-Kamenogorsk Kasachstan. An der TU unterrichte ich Deutsch füt Anfänger und fortgeschrittene Anfänger, d.h. Niveau A1-A2. Um den Unterricht spannend zu machen und attraktiver zu gestalten, setze ich digitale Medien ein.. Ich freue mich auf  einen praktischen Erfahrungsaustausch und neue Ideen.