Zaets/Swerowa/Gusarov: Interaktives digitales Buch

Wann:
9. März 2019 um 12:00 – 12:30 Europe/Berlin Zeitzone
2019-03-09T12:00:00+01:00
2019-03-09T12:30:00+01:00
Wo:
DaFWEBKON Jelinek Raum
https://dafwebkon.com/dafwebkon19-einstieg/
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Interaktives digitales Buch – selbst gemacht!

Im Beitrag wird eine innovative Methode des Sprachunterrichts dargestellt – das Schaffen eines Hauslektüre-Geschichte durch die Sprachlernenden. Der Beitrag erzählt von einem Experiment, in dessen Rahmen die Studentinnen einer Sprachgruppe mit dem Schaffen eines Krimis für Studierende jüngerer Semester beauftragt wurden. Die bei dem Experiment gesammelte Erfahrung wurde einem einzigartigen Online-Projekt zugrunde gelegt. Die AutorInnen gaben die Entwicklung einer Internet-Plattform in Auftrag, die jedem Interessenten es erlaubt, eine Hauslektüre-Geschichte zu schreiben und/oder sie mit sowohl grammatischen als auch landeskundlichen Aufgaben zu versehen. Analysiert werden außerdem pädagogische Vorteile und Entwicklungsperspektiven der Methode.

Tatiana Zaets , Russland ist Dozentin am Lehrstuhl für Deutsch an der Moskauer Staatliche Universität für Internationale Beziehungen (MGIMO-Universität). Ihre Interessen sind neue didaktische

Tendenz in DaF. Ihre Unterrichtserfahrung beträgt mehr als 25 Jahre.

Natalia Sewerowaist Dozentin am Lehrstuhl für Deutsch an der Moskauer Staatliche Universität für Internationale Beziehungen (MGIMO-Universität).Sie interessiert sich für neue Informationstechnologien in DaF und deutsche Landeskunde. Sie besitzt fast 30 Jahre Unterrichtserfahrung.
Dmitry Gusarov, Russlandist Dozent am Lehrstuhl für Deutsch an der Moskauer Staatliche Universität für Internationale Beziehungen (MGIMO-Universität). Zu seinen wissenschaftlichen Interessen gehören komparative Linguistik und Translatologie. Seine Unterrichtserfahrung beträgt 11 Jahre.

Schreibe einen Kommentar