telc: Berufssprachkurs online, hybrid oder digital?

Die Berufssprachkurse B2 werden aktuell in verschiedenen Unterrichtsmodellen durchgeführt. Vom Präsenzunterricht bis zur hybriden oder komplett digitalen Kursform sind vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten gefragt. Um Sie dabei zu unterstützen, bieten wir Ihnen das Lehrwerk Einfach besser 500! neben der Printversion auch als E-Book oder digitalen Unterrichtsbegleiter an. In Kombination mit dem Schreibtraining und dem Grammatiktraining für B2 stattet es Sie für alle Situationen aus. So können Ihre Lernenden entweder mit der Printversion oder auch mit dem E-Book arbeiten und Ihnen am Bildschirm oder im klassischen Unterrichtsraum folgen. Dieser Vortrag zeigt, wie Sie unsere B2-Lehrmaterialien kommunikativ in verschiedenen Unterrichtsformen in Präsenz- und Distanzkursen einsetzen können.

Susanne Lippold

Susanne Lippold ist Redakteurin in der Verlagsredaktion telc gGmbH. Nach und während des Studiums in Deutsch als Fremdsprache, Französischer Philologie und Kommunikationswissenschaften sammelte sie Unterrichtserfahrung in Berufssprachkursen sowie in DaF- und DaZ-Kursen im In- und Ausland.

 

2 Gedanken zu „telc: Berufssprachkurs online, hybrid oder digital?“

Schreibe einen Kommentar