ÖSD: Deutsch für Alltag und Beruf

Als international anerkannter Prüfungsanbieter für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache setzt ÖSD auf eine breite Palette von Prüfungen für verschiedenste Zielgruppen; das Angebot reicht von Prüfungen für Kinder und Jugendliche bis hin zu Prüfungen für den Beruf. Letztere stehen in unserem diesjährigen Beitrag im Mittelpunkt: Worin unterscheiden sich allgemeinsprachliche und fachsprachliche ÖSD-Prüfungen? Wie kann man sich am besten auf ÖSD-Fachspracheprüfungen vorbereiten? Für wen ist es sinnvoll, eine fachsprachliche Prüfung abzulegen?
Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen sowie exklusive Ausblicke auf neue Angebote des ÖSD erhalten Sie in unserem Vortrag – seien Sie dabei!

Carmen Peresich ist Mitarbeiterin des ÖSD (Österreichisches Sprachdiplom Deutsch), leitet dort die Abteilung Testerstellung und ist stellvertretende wissenschaftliche Leiterin. Weiters ist sie als Sprachtrainerin sowie in der Ausbildung zukünftiger DaF/DaZ-Lehrender an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt aktiv.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar