Huegle: Programmieren lernen, um Sprachen zu lernen

Wann:
7. März 2020 um 14:30 – 15:30
2020-03-07T14:30:00+01:00
2020-03-07T15:30:00+01:00
Wo:
DaFWEBKON Raum Beethoven
https://dafwebkon.com/dafwebkon-einstieg/
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Die erste für Bildungszwecke entwickelte Programmiersprache trägt ihren Namen nicht umsonst – LOGO. Sie wurde entwickelt, um Jugendlichen das Programmieren mit Projekten rund um Sprache beizubringen. In diesem Workshop wollen wir in den Spuren von LOGO wandeln und mit Snap!, einer blockbasierten Programmiersprache, verschiedene Projekte mit Wörtern, Sätzen und Buchstaben erarbeiten, die das Sprachenlernen noch unterhaltsamer gestalten können. Eine eigene Geheimsprache erfinden, den Namen verschlüsseln oder zufällige Sätze generieren sind dabei nur einige Ideen, die die Teilnehmenden im Workshop erarbeiten.

Jadga Hügle

ist Teil des Teams, das bei SAP in Zusammenarbeit mit der Universität Berkeley die Programmiersprache Snap! entwickelt. Ursprünglich Biologin entdeckte Jadga ihr Interesse für Informatik beim Bau eines automatisierten Gewächshäuschens. Seitdem schwärmt sie für und von Informatik, besonders mit Snap!, und möchte diese Begeisterung auch mit anderen teilen. Besonders gefällt ihr dabei die Möglichkeit, Snap! mit anderen Disziplinen wie Sprachen zu verbinden, um das Verständnis beider Felder zu verbessern.

 

Schreibe einen Kommentar