Harsch: Gesundheit in Sprachkursen

Wann:
9. März 2019 um 17:00 – 17:15 Europe/Berlin Zeitzone
2019-03-09T17:00:00+01:00
2019-03-09T17:15:00+01:00
Wo:
DaFWEBKON Böll Raum
https://dafwebkon.com/dafwebkon19-einstieg/
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Gesundheit in Sprachkursen

Der Erfolg in Sprach- und Integrationskursen hängt maßgeblich mit der Gesundheit der Teilnehmenden zusammen. Nicht nur die Abwesenheit aufgrund von Erkrankung und Arzt-Besuchen, sondern auch die Aufmerksamkeit, Motivation und Konzentration wird durch die Gesundheit beeinträchtigt. Gerade Lehrkräfte in Sprach- und Integrationskursen werden als Ansprechpartner in Bezug auf viele alltagsrelevante und gesundheitsbezogene Fragen in Anspruch genommen und haben oft gute Einblicke in das Leben und die alltäglichen Belastungen ihrer Teilnehmenden. Manche Fragen sind leicht zu beantworten, jedoch gibt es auch eine Vielzahl an Themen (z.B. psychische Belastung, familiäre gesundheitliche Probleme, sexuelle Gesundheit, häusliche Gewalt etc. ) auf die Lehrkräfte durch die Ausbildung nicht vorbereitet sind und denen sie ratlos gegenüberstehen, die jedoch für das Kursgeschehen relevant sind, da sie die Teilnehmenden beim Lernen hindern. Im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes SCURA erforschen wir die Rolle von Gesundheit in Sprach- und Integrationskursen und entwickeln praxis-relevante Unterrichtsmaterialien, die Lehrkräfte entlasten und unterstützen. Innerhalb dieses Vortrags werden die ersten Ergebnisse dieses Projektes vorgestellt und Tipps für die Adressierung von Gesundheitsfragen im Kursalltag gegeben.

Stefanie Harsch, Deutschland

ist Deutschlehrerin in Integrationskursen und wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovierende im Projekt SCURA, einem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt zur Förderung von Gesundheitskompetenz von Menschen mit Zuwanderungsgeschichten in Sprach- und Integrationskursen.

Schreibe einen Kommentar