Gildner: Audiodateien und Podcasts produzieren

Wann:
8. März 2019 um 19:00 – 20:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-03-08T19:00:00+01:00
2019-03-08T20:00:00+01:00
Wo:
DaFWEBKON Böll Raum
https://dafwebkon.com/dafwebkon19-einstieg/
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Audiodateien und Podcasts produzieren für Anfänger*innen

Podcasts, Alexa & Echo, Sprachsteuerung… Audio boomt! Der interaktive Workshop richtet sich an Anfänger*innen, die Lust haben, mit Audio zu experimentieren. Am Ende haben die TN einen Überblick, welche (technischen) Schritte sie gehen müssen, um Audiodateien oder sogar einen eigenen Podcast zu produzieren. Die TN können Audio als Lernmaterial für oder mit ihren Schüler*innen nutzen – oder als Marketingkanal für die eigene Sprachschule. Im Workshop widmen wir uns unter anderem den folgenden Fragen: Wie bereitet man sich auf die Audioaufnahme vor? Welche Mikros gibt es? Welche kostenlose Software ist gut? Wie entsteht ein Podcast?

Katrin Gildner, Deutschland

Als DaF-Dozentin und Medienwissenschaftlerin interessiere ich mich für die Schnittstelle zwischen Lehren, Lernen und (digitalen) Medien. Mein 2015 gestarteter Blog Sprache ist Integration (sprache-ist-integration.de) beschäftigt sich mit der Frage, wie Ehrenamtliche Geflüchteten beim Deutschlernen helfen können. Mittlerweile helfe ich anderen, ihr Passion Project zu starten (Heul nicht, mach doch!, heul-nicht-mach-doch.de)

Bitte an alle Teilnehmenden an diesem interaktiven Workshop der Vortragenden:

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

der Audio-Workshop am Freitag wird interaktiv. Sie werden während des Workshops Ihre
erste eigene Audio-Aufnahme machen und schneiden.

Dafür bereiten Sie bitte Folgendes vor:

  • Prüfen Sie, ob Sie über ein Mikrofon verfügen, z.B. ein eingebautes Mikrofon an Ihrem
    Laptop, oder ein USB-Mikrofon, oder eine USB-Webcam mit eingebautem Mikrofon.
    Bitte schließen Sie dieses an.
  • Alternativ können Sie auch Ihr Smartphone benutzen. Prüfen Sie, ob eine App
    vorinstalliert ist (z.B. “Recorder” oder “Sprachnotizen”. Oder laden Sie sich die App
    “RecForge” herunter.
  • Installieren Sie das Audioschnittprogramm “Audacity”. Sie finden den Download für
    Windows, Mac und Linux hier: https://www.audacityteam.org/download/ Für den
    Export in das MP3-Format muss außerdem ein Zusatz, der “LAME MP3 Encoder”
    installiert werden. Die Anleitung für Ihr Betriebssystem finden Sie hier:
    https://manual.audacityteam.org/man/faq_installation_and_plug_ins.html#lame
    Eventuell müssen Sie auch den Zusatz “FFmpeg” herunterladen und installieren.
    (Anleitung: https://imusic.aimersoft.com/de/edit-music/audacity-m4a.html ) Dies ist
    der Fall, wenn Sie Ihr Smartphone für Ihre Audioaufnahme benutzen möchten und Ihr
    Smartphone die Datei im .m4a-Format speichert.

Viele Grüße,

Katrin Gildner

Schreibe einen Kommentar