Programm

Eine Übersicht über das Programm finden Sie auch unter: http://bit.ly/ubersicht-dwk18 

Link zur Anmeldung: http://dafwebkon2018.eventbrite.com  

 

Feb
28
Mi
DaFWEBKON-Rallye @ Online
Feb 28 um 17:00 – 18:00
  • Vorstellung der Studierenden und der Lehrveranstaltung, in der die Rallye vorbereitet wurde.
  • Erklärung der  Aufgaben
  • Fragen
  • Startschuss zur Rallye

Die Teams wurden schon im Vorfeld zusammen gestellt (Information)

Veranstaltungsleiter Michal Dvorecký und die Studierenden des SE: Master DaFWEBKON HW 17/18 der Universität Wien

Michal  Dvorecký: Studium der Germanistik und Übersetzungswissenschaften in Nitra (Slowakei) und Heidelberg. 2010 Promotion. 2004-2012 Universitätsassistent am Institut für Germanistik in Nitra. 2010-2012 Vizedekan für Studienangelegenheiten. Seit 2013 Senior Lecturer am Fachbereich Fremd- und Zweitsprache des Instituts für Germanistik an der Universität Wien mit den Schwerpunkten Fachsprachen im Kontext Deutsch als Fremdsprache, Grammatikvermittlung und digitale Medien im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. 2005-2014 Lektor am Österreich Institut Bratislava und ÖSD-Prüfer. Generalsekretär des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei, seit Oktober 2016 Vize-Studienprogrammleiter an der Universität Wien.

Mrz
1
Do
DaFWEBKON-Rallye – Auswertung und Highlights Rätselrallye @ Online
Mrz 1 um 19:00 – 20:00
  • Veröffentlichung der Gewinner
  • Vorstellen von sehenswerten Beiträgen

Veranstaltungsleiter Michal Dvorecký und die Studierenden des SE: Master DaFWEBKON HW 17/18 der Universität Wien

Michal  Dvorecký: Studium der Germanistik und Übersetzungswissenschaften in Nitra (Slowakei) und Heidelberg. 2010 Promotion. 2004-2012 Universitätsassistent am Institut für Germanistik in Nitra. 2010-2012 Vizedekan für Studienangelegenheiten. Seit 2013 Senior Lecturer am Fachbereich Fremd- und Zweitsprache des Instituts für Germanistik an der Universität Wien mit den Schwerpunkten Fachsprachen im Kontext Deutsch als Fremdsprache, Grammatikvermittlung und digitale Medien im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. 2005-2014 Lektor am Österreich Institut Bratislava und ÖSD-Prüfer. Generalsekretär des Verbandes der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei, seit Oktober 2016 Vize-Studienprogrammleiter an der Universität Wien.

Mrz
3
Sa
Blust/Höfler/Schedler: Digital erstellen – Analog nutzen! @ Online
Mrz 3 um 16:30 – 17:30

Viele Lehrende haben zuhause zwar einen Computer, sind im Lehrraum aber mit den digitalen Werkzeugen nicht sicher. Es gibt in der Schule kein funktionierendes W-Lan oder die Lerner/innen haben keine digitalen Geräte mit. Was tun? In unserem Workshop zeigen wir ganz einfache aber effektive Werkzeuge, die uns aus dieser Misere helfen können. Wir erstellen live und gemeinsam digitale Materialien und Übungen, die im Unterricht analog (d.h. ausgedruckt und ohne Internetverbindung) genutzt werden können. Die erstellten Materialien sammeln wir auf Padlet und geben sie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sozusagen mit nach Hause. Dann kann es losgehen!

 


Marlis Schedler, Österreich

Marlis Schedler ist eigentlich Fachdidaktikerin im Bereich der Naturwissenschaften und E-Learning an der Pädagogischen Hochschule in Vorarlberg. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich mit Menschen aus anderen Ländern, die bei uns leben und hat unzählige Materialien zu Wortschatz, Grammatik und digitalen Tools erstellt.

  Elke Höfler, Österreich

Elke Höfler ist Französisch- und Italienischlehrerin und lehrt an der Universität Graz, der FH Kärnten und FH Burgenland und ist Online-Tutorin und Vortragende für die Virtuelle Pädagogische Hochschule. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Web 2.0 im Sprachunterricht, Social Media, MOOCs, Sprach- und Mediendidaktik.

Nadja Blust, Frankreich

Nadja Blust ist DaF-Lehrerin mit langjähriger Erfahrung und zertifizierte Live Online Trainerin seit 2010. Zur Zeit ist sie als Sprachtrainerin an der Universität Populaire in Straßbourg tätig. Sie ist selbständige Beraterin und (Online)-Seminarleiterin mit Fokus auf dem Einsatz von Internet-Technologien im DaF-Unterricht. 2010 gründete sie das Netzwerk DaF-Lehrer online, wo DaF-Lehrende aus aller Welt wöchentlich ihre Erfahrungen austauschen und sich über neue Entwicklungen im Internet durch Webinare informieren. Darüber hinaus entwickelt und betreut sie live-online Lehrerfortbildungen für Sprachlehrer.