Programm

Eine Übersicht über das Programm finden Sie auch unter: http://bit.ly/ubersicht-dwk18 

Link zur Anmeldung: http://dafwebkon2018.eventbrite.com  

 

Mrz
3
Sa
Herold/Shafer: Deutsch im Dutzend (DACH-Prinzip)
Mrz 3 um 12:00 – 13:15

Kurz und knapp zu 12 Orten im deutschsprachigen Raum und zum DACH-Prinzip

Wer Deutsch als Fremdsprache unterrichtet, braucht für seinen Unterricht ein wetterfestes DACH, das den gesamten amtlich deutschsprachigen Raum überspannt. Beim DACH-Bau hilft das DACH-Prinzip.

„Deutsch im Dutzend“

  • liefert knackige Kurzporträts von 12 konkreten Orten aus verschiedenen Ecken des deutschsprachigen Raumes (u. a. von Meran, Rendsburg und Schaan [Liechtenstein]),
  • skizziert Eckpunkte des DACH-Prinzips,
  • diskutiert Umsetzungsmöglichkeiten und
  • schließt mit einem Online-Quiz, bei dem es einige attraktive Preise zu gewinnen gibt.

Martin Herold, Deutschland

ist Geschäftsführer der Deutschen Auslandsgesellschaft (DAG, www.deutausges.de) in Lübeck, die zu den Mittlerorganisationen des Berliner Auswärtigen Amtes zählt und Nord- und Nordosteuropa als Bezugsregion hat. Er konzipiert Fortbildungen für DaF-Lehrkräfte und bildet auch selbst fort, insbesondere zur aktuellen deutschen Sprache. Er war bereits in verschiedenen Funktionen bei DAFWEBKONs dabei.

Naomi Shafer, Schweiz

ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mehrsprachigkeit in Fribourg und als Lehrbeauftragte am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Neuchâtel tätig. Zu ihren Interessenschwerpunkten im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache gehören Sprachvariation, Kulturvermittlung und Prüfungsentwicklung.

 

Blust/Höfler/Schedler: Digital erstellen – Analog nutzen! @ Online
Mrz 3 um 16:30 – 17:30

Viele Lehrende haben zuhause zwar einen Computer, sind im Lehrraum aber mit den digitalen Werkzeugen nicht sicher. Es gibt in der Schule kein funktionierendes W-Lan oder die Lerner/innen haben keine digitalen Geräte mit. Was tun? In unserem Workshop zeigen wir ganz einfache aber effektive Werkzeuge, die uns aus dieser Misere helfen können. Wir erstellen live und gemeinsam digitale Materialien und Übungen, die im Unterricht analog (d.h. ausgedruckt und ohne Internetverbindung) genutzt werden können. Die erstellten Materialien sammeln wir auf Padlet und geben sie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sozusagen mit nach Hause. Dann kann es losgehen!

 


Marlis Schedler, Österreich

Marlis Schedler ist eigentlich Fachdidaktikerin im Bereich der Naturwissenschaften und E-Learning an der Pädagogischen Hochschule in Vorarlberg. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich mit Menschen aus anderen Ländern, die bei uns leben und hat unzählige Materialien zu Wortschatz, Grammatik und digitalen Tools erstellt.

  Elke Höfler, Österreich

Elke Höfler ist Französisch- und Italienischlehrerin und lehrt an der Universität Graz, der FH Kärnten und FH Burgenland und ist Online-Tutorin und Vortragende für die Virtuelle Pädagogische Hochschule. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Web 2.0 im Sprachunterricht, Social Media, MOOCs, Sprach- und Mediendidaktik.

Nadja Blust, Frankreich

Nadja Blust ist DaF-Lehrerin mit langjähriger Erfahrung und zertifizierte Live Online Trainerin seit 2010. Zur Zeit ist sie als Sprachtrainerin an der Universität Populaire in Straßbourg tätig. Sie ist selbständige Beraterin und (Online)-Seminarleiterin mit Fokus auf dem Einsatz von Internet-Technologien im DaF-Unterricht. 2010 gründete sie das Netzwerk DaF-Lehrer online, wo DaF-Lehrende aus aller Welt wöchentlich ihre Erfahrungen austauschen und sich über neue Entwicklungen im Internet durch Webinare informieren. Darüber hinaus entwickelt und betreut sie live-online Lehrerfortbildungen für Sprachlehrer.