Programm

Die Aufzeichnungen der Veranstaltungen sind hier zu finden.

Eine Übersicht über das Programm finden Sie auch unter: http://bit.ly/uebersicht-dwk17

Bitte beachten Sie, dass vor der Teilnahme eine kostenlose Registrierung nötig ist.

Mrz
3
Fr
Röthler: Eintauchen in die virtuelle Live-Realität- neue Formate @ Raum Jelinek
Mrz 3 um 19:00 – 19:30

Live-Online-Lernen und Kommunikation haben sich in den letzten Jahren in Form von Webinaren etabliert. Als Erweiterung von Webvideokonferenzen stehen mittlerweile neue Tools zur Verfügung. Dazu gehören Telepräsenzroboter, die einer nicht anwesenden Person die Teilnahme an z.B. Workshops erlauben. Videoübertragungen können nun auch in Form von 360-Grad-Live-Streams demnächst sogar in 3D erfolgen. VR-Brillen lassen Immersion – ein Eintauchen in die virtuelle Live-Realität – zu. Interaktion und Partizipation bekommen so eine neue Qualität. In dieser Präsentation werden wir einen Teil dieser neuen Formate ausprobieren und diskutieren.

davidroethler

David Röthler, Österreich

David Röthler ist Unternehmensberater, Universitätslektor und Erwachsenenbildner zu den Themen Bildung, Journalismus, politische Kommunikation. Er beschäftigt sich mit der Arbeit mit neuen Formaten und Methoden digitaler Vermittlung: Flipped Classroom, Live-Online-Lernen (Webinare) und MOOCs. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer von PROJEKTkompetenz.eu, Salzburg – Düsseldorf und Mitgründer des Instituts zur Förderung digitaler Mediennutzung WerdeDigital.at in Wien. Weitere Informationen finden Sie in seinem persönlichen Weblog.

Gienandt: Berufsbezogenes Deutschlernen @ DaFWEBKON-Plenarsaal
Mrz 3 um 20:00 – 20:30

Mehr denn je stehen Bildungsinstitutionen und Betriebe vor der Herausforderung, Zweit- und Fremdsprachlern die im Berufsleben benötigten Deutschkenntnisse einschließlich der jeweils erforderlichen Fachsprache zu vermitteln, um sie effektiv in das Arbeitsleben zu integrieren. Am Beispiel des Kurses „Wirtschaftsdeutsch/ Deutsch im Beruf“ werden eine große Auswahl an Lernmaterialien vorgestellt, bestehend aus professionell produzierte Videoszenen, Tutorials, Vokabeltrainer und eine Reihe von interaktiven Übungen. Mit dem interaktiven Video-Kurs können Lernende sich schnell und effizient für eine Nutzung der deutschen Sprache im Berufsalltag fit machen. Er deckt die wichtigsten Themenbereiche kaufmännischer und administrativer Tätigkeiten ab.
Für Lehrkräfte stehen Handreichungen zur Verfügung, die wertvolle, zeitsparende Tipps zum Einsatz im Unterricht enthalten. Die Lernerfolgskontrolle ermöglicht Lehrenden eine Transparenz der Selbstlernphasen.

Philip_Gienandt_oL_336x392

Philip Gienandt, Deutschland

Philip Gienandt ist Geschäftsführer des international tätigen Bildungsanbieters LinguaTV GmbH. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit Innovationen und Digitalisierung in Wirtschaft und Bildung. Er engagiert sich beruflich und privat insbesondere für die Integration von Geflüchteten. Im Beirat eines internationalen Think Tanks entwirft er Szenarien über die Zukunft von Gesellschaft, Wirtschaft und Bildung. Er hat an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre studiert und in den USA einen MBA absolviert.