Etzlinger: Während des Fernsehens Sprachen lernen mit uugot.it

Mit der Applikation uugot.it, kann man während des Fernsehens Sprachen lernen. Dazu werden Fernsehsendungen auf das Smartphone oder Tablet gestreamt und mit interaktiven Untertiteln versehen. Wird ein Wort nicht verstanden, kann darauf geklickt werden und es wird dann unmittelbar übersetzt. uugot.it ist aber mehr als eine Sprachlernhilfe: Zuwanderer erhalten hier die Möglichkeit lokales Fernsehen zu verstehen und nachzuvollziehen, was die Gesellschaft des Gastlandes bewegt. Dies hilft wiederum bei der Integration, da Zuwanderer besser verstehen können wie die Gesellschaft dort funktioniert und mit welchen Herausforderungen sich diese beschäftigt.

Philipp b&w

Philipp Etzlinger, Deutschland  

Philipp Etzlinger ist CEO und co-founder bei uugot.it - learning languages while watching TV.
Fremde Kulturen und dabei Sprachen zu lernen waren immer schon eine Passion von Philipp. So wurde auch die Idee zu uugot.it geboren als er in Paris studierte: Um sein Französisch zu verbessern hatte Philipp die Nachrichten auf France2 vor dem Fernseher verfolgt - bewaffnet mit Block, Bleistift und einem Langenscheidt Wörterbuch. Jedes Wort das er nicht verstand wurde notiert und nachgeschlagen....und dies war eine ganze Menge von Worten. Dass dabei eine Menge an Content verloren ging versteht sich von selbst... Das musste auch einfacher gehen...

Schreibe einen Kommentar