Symposium: Aktuelles des Goethe Instituts

Die Community „Deutsch für dich“ im Unterricht

Anna Peterwerth

Die Community „Deutsch für dich“  steht Deutschlernenden und -lehrenden aus der ganzen Welt offen. Lernende finden hier einen Raum für kreative Aktivitäten und den Dialog auf Deutsch. Im Forum, im Chat und in Gruppen tauschen sie sich aus und wenden Sprachkenntnisse an, die sie im Unterricht erworben haben. Welches Potential bietet die Community für den Deutschunterricht? Wir stellen Ideen dazu vor, wie Sie die Community „Deutsch für dich“ in Ihren Unterricht integrieren können.

 

Goethe-Test PRO – ein adaptiver Online-Test für Deutsch im Beruf

Linda Fromme und Eva Korb

Goethe-Test PRO ist ein berufsorientierter Online-Test, der sich individuell auf das Sprachniveau der Teilnehmenden einstellt. Im Laufe des Tests wählt das Programm jede Aufgabe auf Grundlage der vorherigen Antwort aus. Die Schwierigkeit passt sich auf diese Weise automatisch dem Sprachniveau an. Das Ergebnis ist als digitales Zeugnis unmittelbar im Anschluss an den Test abrufbar. Wie er funktioniert, für wen er sich eignet und in welchem Kontext der Test sinnvoll eingesetzt werden kann, stellen wir Ihnen in unserer Präsentation vor.

 

Unsere Straße - eine virtuelle Reise in den deutschen Alltag für Lernende auf dem Niveau A1

Dr. Alexandra Mittler, Goethe-Institut

Eine multimediale Reise durch eine „ganz normale“ Straße in Deutschland. Interaktive Videossequenzen bieten niveaugerecht aufbereitet Blicke hinter die Fassaden: Deutschlernende weltweit lernen kleine Ausschnitte aus dem Alltag in Deutschland kennen: den Nachbarschaftsklatsch im Obstladen, den Streit eines Paares, wie die Spülmaschine am besten eingeräumt wird oder die WG-Diskussion, wer morgens als erster ins Bad darf. Das innovative Format der interaktiven Videos ermöglicht es den Lernenden in die Szenen einzutauchen und aktiv zu partizipieren. Die Nutzerinnen und Nutzer entscheiden, wie die Dialoge fortgesetzt werden. So können die Alltagsszenen in „Unserer Straße“ Deutschlernenden auch interkulturelle Einblicke und Hilfestellungen geben.

 

„Campus der Wörter“ - Erweiterung der Sprachlernapp Stadt der Wörter für das Thema Studieren in Deutschland

Irina Olepir und Dr. Julia Scheller - Deutsch Uni Online

Die erfolgreiche Deutschlern-App für Anfänger „Lern Deutsch - Die Stadt der Wörter“ wird Universitätsstadt! Nach den fünf Leveln des Hauptspiels wird nun in zwei zusätzlichen Kapiteln auf dem Sprachniveau A1 das Leben an einer deutsche Universität vorgestellt. Auf spielerische Art und Weise lernen studieninteressierte Deutschlernende wichtigen Wortschatz für den Alltag an einer deutschen Hochschule. Die Spielerinnen und Spieler besuchen die Bibliothek oder das Labor, lernen Formate wie Vorlesungen, Seminare und Sprechstunden bei Professoren kennen und essen natürlich in der Mensa. Der neue Wortschatz wird in kleinen Übungen gefestigt und kann in den beliebten Multiplayerspielen in der großen Gemeinschaft der „Stadt der Wörter“ weiter geübt werden.

"Campus der Wörter" ist ein Kooperationsprojekt des Goethe-Instituts mit Deutsch Uni Online

foto-ap

Anna Peterwerth, Goethe Institut, München

Anna Peterwerth arbeitet in der Zentrale des Goethe-Instituts in München im Bereich Sprachkurse und Fortbildungen und ist für die Entwicklung von Online-Angeboten in der Lern-Community „Deutsch für dich“ zuständig.

 

Linda Fromme

Linda Fromme, Goethe Institut

... hat Germanistik, Deutsch als Fremdsprache und Hispanistik in Bochum, Barcelona und Oviedo studiert. Nach dem Studium arbeitete sie zwei Jahre als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache am Institut für interkulturelle Kommunikation in Bayreuth. 2011 absolvierte sie ein Fachvolontariat in der Sprachabteilung der Zentrale des Goethe-Instituts in München. Seit 2012 ist sie dort als Referentin im Bereich Prüfungen für digitale Tests zuständig.

Eva Korb_8691_klein

Eva Korb, Goethe Institut

 ... hat an der Universität Bielefeld Deutsch als Fremdsprache, Anglistik und interdisziplinäre Medienwissenschaft studiert. Auslandsaufenthalte führten sie unter anderem in die USA und nach Russland. Nach ihrer Tätigkeit als Werkstudentin an den Goethe-Instituten in Paris und Brüssel war sie ab 2011 im Goethe-Institut Paris zuständig für die Werbung für Deutsch als Fremdsprache und berufssprachliche Themen in Frankreich. Seit 2016 arbeitet Eva Korb als Referentin im Bereich Prüfungen der Zentrale des Goethe-Instituts in München.

mittler

Dr. Alexandra Mittler, Goethe Institut

... arbeitet in der Zentrale des Goethe-Instituts im Bereich Sprachkurse und Fortbildungen. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören die Entwicklung von Material für Online-Kurse und die Implementierung von digitalen Angeboten im Unterricht.

 

irina_olepir_duo

Irina Olepir,M.A., Goethe Institut

Irina Olepir, M.A., hat nach ihrem DaF-Studium an der Justus-Liebig-Universität im Kooperationsprojekt mit dem Goethe-Institut digitale Sprachlernmaterialien für die Community „Deutsch für dich“ entwickelt.

Als E-Learning-Autorin war sie für die Deutsche Welle tätig. Parallel dazu unterrichtete sie universitäre DaF-Kurse in Gießen. Seit Januar 2015 ist Irina Olepir für die Konzeption von Online-Kursen und Ausbildung der Online-Tutoren bei der Deutsch-Uni Online zuständig.

Julia_Scheller_duo

Dr. Julia Scheller, Goethe Institut

Dr. Julia Scheller studierte Deutsch als Fremdsprache, Psycholinguistik und Psychologie und promovierte zum Thema „Animationen in der Grammatikvermittlung“.

Anschließend arbeitete sie beim Langenscheidt-Verlag als Projekt- und Produktmanagerin für digitale Sprachlernmaterialien. Seit Juli 2015 ist sie für die Konzeption und Weiterentwicklung von Deutsch-Uni Online-Kursen zuständig und ist stellvertretende Abteilungsleiterin der Deutch-Uni Online.

Schreibe einen Kommentar