Podiumsdiskussion: „Virtual Reality“ – Digitale Spielerei oder sinnvolles Einsatzszenario?

Wann:
4. März 2017 um 17:45 – 19:00
2017-03-04T17:45:00+01:00
2017-03-04T19:00:00+01:00
Wo:
DaFWEBKON-Plenarsaal
Preis:
0,00
VR

Bietet eine virtuelle Lernumgebung einen wirklichen Mehrwert beim Sprachenlernen oder ist sie bloß das frühere Sprachlabor in modernem Gewand? Welche Grenzen oder sogar Gefahren birgt diese Technologie – und kann ich sie auch als Laie im Unterrichtsalltag einsetzen? Diese und andere Fragen diskutieren der Wissenschaftler Dr. Mickaël Roy, Virtual-Reality-Spezialist Bernhard Drax und die Fremdsprachenlehrerin Stephanie Wössner in einer gemeinsamen Gesprächsrunde. Die Moderation übernimmt Florian Müller. Beteiligen auch Sie sich live an der Diskussion und posten Sie Ihre Fragen und Kommentare im Chat!

Stephanie Wössner_Podium

Stephanie Wössner

 

 

 

Mickael Roy_Podium

Dr. Mickaël Roy

 

 

Bernhard Drax_Podium

Bernhard Drax

 

Florian Müller_Podium

Florian Müller, Deutsche Welle

Diese Veranstaltung wird Ihnen präsentiert von der DW. Mehr unter: DW Deutsch lernen - die kostenlosen Deutschkurse der Deutschen Welle

Schreibe einen Kommentar